Mittwoch, 28. November 2012

Goldfinger

Ich habe mich endlich mal an die schwarz-goldene French Maniküre gewagt, die ich schon so oft auf Blogs und in Zeitschriften gesehen habe. Normalerweise steh ich nicht so auf french nails, aber in diese Version hab ich mich ein bisschen verliebt und MUSSTE es einfach selbst ausprobieren. Mir gefällt das Ergebnis sehr, sehr gut und ich wollte euch darum daran teilhaben lassen. Was meint ihr, gelungen oder nicht so schön?


Kuss,
Jana

Sonntag, 25. November 2012

New Loves

Gestern musste ich nach der Arbeit einfach noch kurz in die Stadt um ein bisschen durch die Shops zu bummeln. Und wie das immer ist, man geht nie allein nach Haus. Auch diesmal sind wieder ein paar neue Lieblinge bei mir eingezogen. Und die will ich euch natürlich nicht vorenthalten;)


Ein Weinrotes, langärmliges Oberteil von Only. Im Moment meine absolute Lieblingsfarbe. Ich muss jetzt langsam aufpassen, dass ich mir nicht nur noch Teile in der Farbe kaufe;) Dieses Oberteil ist endlich die perfekte Ergänzung zu meiner Lederleggings, von der ich nie genau wusste wie ich sie kombinieren sollte.


Wie toll ist dieser Pullover?! Ich jedenfalls bin absolut verliebt. Ich wollte schon lange einen Sweater oder ein T-Shirt mit schönem Comicprint. Und nun habe ich meine wunderschöne Wonder Woman bei Only gefunden. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mal abgesehen vom Aussehen ist der Pulli waaahnsinnig gemütlich und flauschig von innen.


Und abschließend noch ein bisschen Bling-Bling! Muss ja bei dieser grauen Suppe da draußen auch mal sein. Die Kette, die ihr ganz oben und ganz unten rechts seht ist eine klassische Gliederkette, die entweder lang oder doppelt gelegt tragen kann. Alles von H&M.

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen gemütlichen Sonntag. Ich für meinen Teil habe so ungefähr gar nichts gemacht und das die meiste Zeit mit meinem Freund auf dem Sofa. Man hätte aber auch gar nix anderes unternehmen können. Hier in Flensburg ist unglaublich ekelhaftes Wetter und wir fürchten, wie jeden Herbst/Winter, wieder mal um unser Wohnzimmerfenster. Es ist so stürmisch, dass es sich anhört, als würde uns jeden Moment die Scheibe entgegen fliegen. Nicht schön. Ich hoffe bei euch ist es nicht ganz so gefährlich und ihr habt noch einen kuscheligen Sonntag Abend.
Kuss
Jana


Freitag, 23. November 2012

It's Friday

Endlich ist diese Horrorwoche zu Ende. Nach zu viel Referaten und zu viel Sport bin ich nun endlich beim Wochenende angekommen und hab etwas Zeit für mich. Und um von der letzten Woche zu berichten ;-)

Letztes Wochenende hat mich das Ablenken von der Uni so weit getrieben, dass ich mein Zimmer umgeräumt hab.. als Folge dessen, musste ich ALLE Klamotten aus meinem Kleiderschrank rausnehmen, um ihn zu verschieben....

In genau diesem Moment schwor ich mir, NIE wieder zu sagen, dass ich nichts anzuziehen habe. 
Ob ich es umsetzten kann, ist höchst fragwürdig.



 Sonntags-Käffchen-Outfit: T-Shirt, Strickjacke, Rock, Kette: H&M, Stiefeletten: Monki


Mittwochs-Outfit: Schal: Gina Tricot; Rock, Longsleeve: H&M
Tüdelüüüü


Nachher gibts mehr von mir... 
//Bella

Mittwoch, 21. November 2012

addicted

Ich habe einen neuen Nagellack. Und da nur bunt wirklich schön ist, zeige ich euch heute einfach mal meine komplette Sammlung. Mein Freund hält mich ihretwegen für verrückt und würde wahrscheinlich gern heimlich die Hälfte davon entsorgen. Ich dagegen hielt IHN immer für völlig bekloppt, da er behauptet, ich hätte 10 Lacke in exakt der selben Farbe. Pffff! Typisch Mann! Wie kann er denn bitte diese deutlichen Unterschiede nicht erkennen.
Als ich allerdings heute alle meine Schätzchen fein säuberlich aufreihte um sie abzulichten, musste ich einsehen, dass sich einige Farben schon eeetwas ähneln. Aber trennen kann ich mich nicht. Ich liebe sie einfach alle.
Hier zunächst mein Neuer: "Silver Generation" von Anny. Ich wollte schon lang einen silbernen Nagellack haben und war eigentlich scharf auf "No Place Like Chrome" von Essie. Den habe ich aber nirgendwo mehr bekommen. Da habe ich mich mit dem Anny Lack zufrieden gegeben. Obwohl der von Essie ein bisschen schöner glänzt.



Nun kommt meine ganze Sammlung. Ich halte mich bei dem Kauf meiner Lacke an die teureren Modelle, da ich mit ihnen die besten Erfahrungen gemacht habe. Ich komme nur einmal pro Woche zum Lackieren und die Farbe muss bei meiner Arbeit als Kellnerin einiges aushalten. Das schaffen meiner Meinung nach die teuren Lacke am besten.


Essie



mint candy apple, turquoise&caicos, mojito madness, aruba blue,
orange it's obvious, off the shoulder, bazooka, a-list, watermelon,
licorice, merino cool, blanc

Anny



dark night, burlesque, only red, pink cadillac, raspberry daiquiri, walk of fame,
upper east side chick, coral reef, sweet lipstick, pretty woman, scandalous lives of n.y.,
high gloss top coat, matte top coat, blue hour in town, silver generation,
sunshine in my heart

O.P.I


take the stage, got the blues for red, rising star

Leider kommen einige Farben nicht besonders gut rüber. Vor allem "Watermelon" von Essie sieht in natura ganz anders aus. Aber wer interessiert ist, findet viele gute Bilder bei Google.
Ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und hoffe dem einen oder anderen Nagellack-Verrückten eine kleine Inspiration mit auf den Weg gegeben zu haben.
Hugs and Kisses
Jana



Freitag, 16. November 2012

âllo âllo

Nach einer meeegastressigen Woche hab ich auch endlich ein bisschen Zeit zu bloggen.
 Gestern wurde bei Basti ein bisschen gesingstart
 Und ich suchte verzweifelt nach dem neuen Lied von Avicii, was mit dem Sänger von der schwedischen - grandiosen - Band Kent produziert wurde... ID heißt es... und ich fand nur eine Live-Version :(
 Witzigerweise war auch mir - ohne es zu wissen - gestern ein bisschen nach Cowgirl. Mich erinnert das Outfit so im Nachhinein aber auch an Gwyneth Paltrow in " The Avengers".
Schuhe, Shorts, Top: H&M, Strumpfhose: Rossmann, Gürtel: Vero Moda, Bluse: VILA, Armreif: Mitbringsel aus Spanien
 Ich glaube die Marke heißt Blanco...
 Ohrringe: Indiska


Und die ultimativen Herbststiefeletten von H&M. Mich erfreut es immer wieder, dass Jana und ich trotz der Ferne anscheinend sehr ähnlich stylen ;)



Heißer Tipp übrigens für alle, die es Leid sind, immer den Kleiderschrank auf den Kopf zu stellen, wenn es um Outfitsuche geht: für alle iPhone-Besitzer (und Androidnutzer) gibt es die App "Mein Kleiderschrank" für 0,89 Euro. Da könnt ihr virtuell in eurem Kleiderschrank stöbern. Es ist zwar etwas mühsam, erstmal alle Klamotten abzufotografieren, aber die Mühe lohnt sich und spart Nerven!
Und der Kleiderschrank sieht in Zukunft etwas länger aufgeräumt aus...

Tüdelü 
//Bella

Donnerstag, 15. November 2012

Yeeeehaaw!

Nein, ich habe im Moment nicht meine "Wir spielen Cowboy und Indianer" Themenwoche. Ich habe erst jetzt beim erstellen des Posts gemerkt, wie schön meine letzten beiden Outfits thematisch zusammenpassen. Hier also mein Cowgirl Outfit von heute. Ich hatte die Stiefeletten an, die ihr unten sehen könnt. Es war ein bisschen ungewohnt für mich, mit Absätzen in die Uni zu gehen. Und ich muss gestehen, ich hatte auch etwas Fußschmerzen als ich zu Hause ankam. Aber alternativ hatte ich nur diverse braune flache Stiefel/etten. Und damit hätte ich wahrscheinlich doch ein bisschen zu sehr ausgesehen wie Jessica Simpson:)








Hemd - Only, Shorts, Kette und Ohrringe - H&M, Strumpfhose - Rossmann, Ring - Geschenk, Stiefeletten - Bianco

Und noch eine tolle Nachricht! Als ich aus der Uni kam waren eeeendlich meine Buffalo Boots da! Und diesmal waren es auch tatsächlich die richtigen. Und die mussten dann natürlich direkt anprobiert werden. War gar nicht so einfach. Aber seht selbst ;)





Ich bin jetzt schon hart verliebt! Darum werde ich mich jetzt zurückziehen und noch ein paar Stunden meine Schuhe anstarren. Ich hoffe ihr habt auch einen schönen Abend;)
Kuss
Jana


Mittwoch, 14. November 2012

Indian Gurl

Hier mal ein Outfit von gestern. Diesmal aus unserer Küche. Das T-Shirt entlockte meinem Freund prompt die Aussage "Naaa due kleiner Indianer", das erklärt dann auch schon den Blog-Titel:D
Gestern waren wir erst eine Kleinigkeit im Extrablatt essen und danach im Kino. "Skyfall" gab's für uns zu sehen. Und ich bin begeistert. Ich war zwar nie ein großer Bond Fan aber der hier hat mich echt begeistert. Und das trotz Überlänge und Pause. Zum Vergleich: der letzte Film mit Überlänge, den ich gesehen habe, war "The Dark Knight Rises". Und da bin ich eingeschlafen.... Auch ein bisschen peinlich:D
Nun bekommen wir grad Fußball Besuch, darum sag ich Kuss und Gruß!
Jana






Rock und Ring - H&M, T-Shirt - Gina Tricot, Nagellack - Essie "A-List"

Dienstag, 13. November 2012

 Sonntag-Outfit. Shirt: Vero Moda, Stiefel: Minnetonka, Rock: H&M

 Montag-Outfit: Hemd, Rock, Strumphose, Unterhemd: H&M, Schal: Gina Tricot, Stiefel: Sommerkind

Und se favourite Nagellack of se moment.

/Bella

Samstag, 10. November 2012

düdüdü


Ich hab im Moment sooooo wenig Zeit zu schreiben. Uni hat mich voll im Griff, und ich muss am 19. zwei Referate halten, denen ich gar nicht hinterherkomme. So please excuse my little absence!

Aber als kleine Schmankerl zwischendurch ein paar Bilder:
Es ist seeeehr schade, dass es die CLEAN-Parfüms noch fast nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Sie riechen wirklich besonders und sind mal was anderes als dieses fruchtig-Escada-Sommerduft oder Calvin Klein-Euphoria-schwere. Das linke, SKIN, hat einen sehr warmen Duft, ein bisschen nach weißem Moschus und auch ein bisschen Frische, auf jeden Fall himmlisch!! Der rechte, SHOWER FRESH, ist noch frischer und etwas fruchtiger (sehr zitrusfruchtig), aber nicht zu süß. Sie sind auf jeden Fall ziemlich einmalig. Hierzulande kriegt man sie eher in Onlineshops als in Läden- ich hab sie in Schweden für um die 70 Euro gekauft... Es gibt noch viele mehr Düfte aus der CLEAN-Familie, aber das sind meine Favoriten!

Wo wir diesen Herbst bestimmt nicht dran vorbeikommen, sind die Tube-Röcke. Meine Sammlung wächst und wächst. Will gerne noch einen beige-braunen und dunkelroten. Weiß allerdings noch nicht recht, wie ich den Lederrock kombinieren soll (alle von H&M). Mir fehlen ein paar schöne, schwarze Bikerboots mit flachem Absatz. Ich hab einfach zu wenig Schuhe. Hust. Hab ich schon erwähnt, dass mein Schuhregal mittlerweile sechs Etagen einnimmt?
Mein schniekes Jeanshemd.

So nun muss ich mich leider wieder der Lyrikanalyse widmen.
Gehabt euch wohl <3
Bella