Donnerstag, 25. Juli 2013

Wein und Fördewasser

Wow! Was ist das für ein fabelhaftes Wetter! Und schon so lang am Stück! Das ist, grad bei uns im hohen Norden, ja nicht immer die Regel. Und so muss man alles tun, um dieses Glück auszunutzen. Das heißt: Raus aus der Bude, ab an den Strand oder zumindest auf den Balkon und so viel Zeit wie möglich draußen aufhalten.
Am Dienstag haben wir zwei genau das gemacht und uns abends in die absolut tolle Seebar gesetzt. Dabei handelt es sich um eine Seebadeanstalt in der Kieler Förde, in der man auch ganz ausgezeichnet sitzen, schlemmen, trinken und das Leben genießen kann. Wenn ihr in Kiel lebt oder mal dort zu Besuch seid, schaut unbedingt mal vorbei.
Nach einigen netten Stunden sowie ein paar Gläschen Wein, sind wir tatsächlich noch in die Kieler Förde gesprungen. Ob ihr es glaubt oder nicht, es war herrlisch!
Alles in Allem kann man sagen: Ein wirklich legendärer Abend und die perfekte Art eine Sommernacht zu verbringen.
Viel Spaß mit den Bildern!






Sonntag, 14. Juli 2013

Jana ist verliebt...

... und zwar in diese wunderschöne Sonnenbrille von Carrera!
Ihr habt sie, in verschiedenen Ausführungen, wahrscheinlich schon auf vielen einschlägigen Blogs bewundern dürfen. Die Marke Carrera, mit der man bisher eher Rennbahnen und Sportaccessoires verband, sichert sich grad einen Platz in der ersten Reihe - in der Fashionwelt und den Herzen zahlreicher Blogger. So haben schon Angela und Jana ihre neuen Lieblinge vorgestellt, und zwar das gleiche Modell, das es mir angetan hat. Allerdings habe ich mich in das wahrscheinlich bunteste der sechs 5001er Modelle verguckt.
Ich bin hin- und hergerissen. Zum einen, da ich schon wirklich mehr als genug Sonnenbrillen besitze und der Preis des Schmuckstücks doch relativ hoch ist. Aber sie ist soooo schööön!!
Was meint ihr? Carrera - tolltolltoll oder den Hype nicht wert?
Kuss, Jana



Mittwoch, 10. Juli 2013

Outfit: French Bulldog

Einen wunderschönen Abend euch allen da draußen!
Ich hoffe ihr seid auch dazu gekommen, das tolle Wetter in den letzten Tagen zu genießen. Ich war trotz meiner anstehenden mündlichen Prüfung am Montag den ganzen Sonntag am Strand. Ich sage euch, es war ein Traum! Nur das mit dem Lernen klappt am Strand nicht allzu gut. Aber was soll's! Man lebt nur einmal! Montag, nach der Prüfung, war ich auch noch ein paar Stündchen in der Sonne. So langsam wird es mit meiner Bräune. Könnte allerdings noch einen Zahn zulegen, wenn ihr versteht was ich meine...
Heute war es hier in Flensburg wieder etwas kühler, jedoch immer noch sehr angenehmes T-Shirt Wetter. Und so ging es heute mit meinem Freund runter an den Hafen zum lecker Burger verputzen. Danach wurde der Herr noch genötigt, ein paar Fotos meines Outfits zu schießen, während ich krampfhaft versucht habe meinen Burgerbauch einzuziehen.
Ich mag das Shirt total gern, vor allem weil da eine Französische Bulldogge drauf ist, eine meiner Lieblings-Hunderassen. Die sehen einfach so putzig aus mit ihren großen Ohren und ihren Glubschaugen. Außerdem erinnern die mich immer total an Stitch von "Lilo und Stitch", und der ist ja wohl supersupersupersüß!
So, der Burger steigt mir anscheinend grad in den Kopf, darum hör ich wohl lieber auf...
Kuss, Jana


Jeans+T-Shirt: Mango, Gürtel+Kette: H&M, Armband: Gina Tricot, Schuhe: Espadrij über Zalando





Donnerstag, 4. Juli 2013

Yay or Nay? Knucklering

Ein Trend, der sich mittlerweile seinen Weg auf zahlreiche Blogs gebahnt hat, ist der sogenannte Knucklering. Also ein Ring, der auf dem obersten Fingerglied getragen wird. Am liebsten mehrere in Kombination mit vielen anderen feinen Ringen. Mir gefällt dieser Trend sehr gut im Kontrast zu großen auffälligen Statementringen - welche ich ohne Frage weiterhin liebe.
Den Ring, den ich euch heute zeige, habe ich nur zufällig bei Six gefunden. Er hing, zusammen mit zwei weiteren Ringen, etwas deplatziert an einem Ständer, der eigentlich Ohrringen vorbehalten war. Ich hatte vorher den ganzen Laden durchstöbert und war schon drauf und dran unverrichteter Dinge zu verschwinden, als ich mein neues Herzstück erblickte. Und ich bin mir mehr als sicher, dass dies das letzte Exemplar war. Was bin ich doch für ein Glückspilz?!
Und, was haltet ihr von den neuen Miniaturringen? Schön oder albern?
Kuss, Jana



Dienstag, 2. Juli 2013

Rainbow Love

Hallo ihr lieben Leserlein!
Heute zeige ich euch ein neues Lieblingsstück meinerseits. Die Kette in Regenbogenfarben mit dicken Blingbling-Klunkern ist perfekt um ein schlichtes Outfit aufzupeppen. In Wirklichkeit knallen die Farben noch mehr rein.
Ich versuche grad noch irgendwas anständiges auf den Bildschirm zu bekomme, um ehrlich zu sein ist mein Gehirn aber total leergelutscht. Ich hatte heute eine Prüfung, die zum einen aus einer Präsentation bestand und zum anderen aus einer mündlichen Prüfung, in der man zufällige Fragen ziehen und beantworten musste. Drei Gruppen waren heute dran, das heißt, zwei Präsentationen hören, eine selber halten und dann stundenlang warten, bis man mit der Prüfung dran ist. Also eigentlich nur rumsitzen... War durch die permanente Anspannung dann aber doch ziemlich anstrengend.
Also halt ich jetzt die Backen und zeig euch einfach ein paar stille Bilder! Ach so! Die Kette ist übrigens von Only!
Einen wunderbaren Abend wünsche ich euch noch!
Kuss, Jana